Aktuelles

Aktuelles

03.08.2016

Messe: WindEnergy Hamburg 27.09.-30.09.2016

F&S präsentiert:

Automation & Leittechnik für Offshore & Onshore Windparks Das Tool der Betriebsführung zur Sicherung des ErtragsVon der Planung, über den Betrieb - ein ganzheitlicher AnsatzSystemdienstleistungen für Netzstabilität

Besuchen Sie uns in Hamburg! Halle B2 (EG), Stand 108


18.07.2016

E-Zapfsäule auf dem Werksgelände nimmt den Betrieb auf

Mit den jüngsten baulichen Erweiterungen auf dem F&S-Werksgelände wurde auch eine Stromtankstelle vorgesehen.Die erste E-Zapfsäule mit zwei parallel nutzbaren Zapfstellen hat nun den Betrieb aufgenommen. Erstkunde war ein Elektrofahrzeug eines F&S-Kunden unserer ersten Stunden, der ENSO.Die Zeit der Projektberatung wurde effizient, sowohl fachlich zielführend, als auch zum auftanken für den Heimweg genutzt.  Ihnen und allen künftigen Nutzern – Allzeit gute Fahrt!

 


11.03.2016

Kurzschlussbegrenzung auf Stromrichterbasis im Betrieb

Vattenfall betreibt in seinen Großkraftwerken umfangreiche Eigenbedarfsnetze. Im Zuge von Erweiterungen und Umrüstungen müssen oft größere Eigenbedarfstransformatoren installiert werden.

Die Kurzschlussleistungen der neu geschaffenen Einspeisung übersteigt in der Regel die Bemessungskurzschlussleistung der Bestandsschaltanlagen. Ein kostenintensiver Austausch dieser wäre die Folge.

Um diese Folgeinvestitionen vermeiden zu können, hat sich Vattenfall für einen neuen Weg entschieden und setzt für ein 690V Teilnetz erstmalig eine Kurzschluss-Begrenzungseinrichtung (KSBE) auf Stromrichterbasis ein.

Für die Auslegung waren VPC, die TU Cottbus und F&S gebunden worden. Die Umsetzung des Vorhabens vom Software Engineering, über die Konstruktion und Fertigung bis zur Inbetriebnahme war F&S verantwortlich. Die Anlage ist modular, unter Einsatz von Baugruppen, die auch in Erregersystemen und Softstartern der Produktfamilie TIBS® zum Einsatz kommen, erstellt worden.

Vor ihrem scharfen...


22.01.2016

Neues Mittelspannungsprüffeld

Die Arbeiten am Mittelspannungsprüffeld sind weitestgehend abgeschlossen Wir erwarten, dass wir im Februar mit den ersten Prüfungen beginnen können. Unsere Serverfarm ist umgezogen und die Außenanlagen sind fertiggestellt. (Der Grillplatz hat seine erste „Feuertaufe“ schon hinter sich.)


01.09.2015

F&S auf der HUSUM WindEnergy 2015

Auch in seinem Jubiläumsjahr ist F&S als Aussteller auf der HUSUM WindEnergy (15.-18.09.2015) vertreten. Am Stand 1E16 stellen wir Ihnen unser verteiltes Leitsystem für Windenergieanlagen vor und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


05.08.2015

Richtfest Prüffelderweiterung

Anfang August feierte F&S zusammen mit Baufirmen, Architekten und Mitarbeitern das Richtfest zum Erweiterungsbau des Prüffeldes. Die Termine der Baumaßnahme liegen im Plan.


01.07.2015

25 Jahre F&S

Am 1. Juli 1990 als Fischer und Schmidt GbR gegründet, steht F&S PROZESSAUTOMATION GmbH seit nunmehr 25 Jahren für ganzheitliche Automatisierungslösungen für Energie, Industrie und Infrastruktur. Wir danken unseren Kunden und Geschäftspartnern für das entgegengebrachte Vertrauen.


26.05.2015

Baubeginn Prüffelderweiterung

Um künftigen Qualitätsanforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, entsteht auf unserem Werksgelände ein neues Prüffeld. Dieses soll noch in diesem Jahr den Betrieb aufnehmen und Basis für ein erweitertes Spektrum an Testmöglichkeiten für unsere Anlagen bieten.

Unserer Philosophie höchster Qualitätsstandards trotz kundenspezifischem Anlagebau folgend, hat unsere Geschäftsleitung im letzten Jahr die neuerliche Investition in die Zukunft des Unternehmens beschlossen. Die Ausführungsplanung für die elektrotechnische Ausstattung erfolgt durch ein Team erfahrener Projektingenieure des Hauses, um künftigen Projekten ein Optimum an Flexibilität für die Anlagenprüfung im Vorfeld der Inbetriebsetzung zu bieten.

Unmittelbares Ziel ist die Erhöhung der strukturellen Sicherheit für die Inbetriebnahme Systeme in Anlagen der Energieversorgung, Industrie und Infrastruktur zu erhöhen. Strategisch verfolgen wir die Optimierung des Kundennutzens, dass Betreiber Ihre mit F&S-Lösungen...


26.02.2015

Forschungsprojekt SysDL 2.0

F&S arbeitet im Forschungsprojekt Systemdienstleistungen 2.0 (SysDL 2.0) mit den Partnern

DREWAG Netz GmbHMitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH50 Hertz Transmission GmbHTU Dresden, Lehrstuhl Energiewirtschaft und Institut für Elektrische Energieversorgung und HochspannungstechnikFraunhofer-Gesellschaft zur Forderung der angewandten Forschung e. V.Siemens AG

zusammen.Im Rahmen des Projektes wird untersucht, wie die Systemdienstleistungen, wie Spannungshaltung, Blindleistungsbereitstellung, Redispatch und Schwarzstart, durch Verteilnetzbetreiber bereitgestellt werden können.

Schwerpunkt des Forschungsprojekts SysDL 2.0 ist es, die systemtechnischen Grundlagen für eine koordinierte Bereitstellung von SDL-Vorprodukten wie netzstabilisierende Spannungs-, Blind- und Wirkleistungskorrekturen, zu entwickeln und praktisch zu validieren. Dazu werden die sich im Verteilnetz befindlichen, fremdbetriebenen Erzeugungsanlagen (EZA) einbezogen. Dies erfolgt im Feldtest in...


19.12.2014

IT-Sicherheitsgesetz wird kommen - wir helfen!

Das Bundeskabinett hat am 17.12.2014 den im März auf den Weg gebrachten Entwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz beschlossen, das für einen besseren Schutz sogenannter kritischer Infrastrukturen wie Energie- oder Telekommunikationsnetzwerken sowie von IT-Systemen sorgen soll. Es sieht Mindeststandards für die IT-Sicherheit und eine Meldepflicht von Sicherheitsvorfällen für Firmen vor.

Laut Bundesinnenminister de Maizière sollen deutsche IT-Infrastrukturen zukünftig zu den Sichersten weltweit gehören. Da dieses Gesetz für den Großteil unserer Kunden verbindlich ist und voraussichtlich ab Mitte 2015 verpflichtend wird, stehen wir Ihnen natürlich gern beratend zur Seite. Für diesen Zweck bietet F&S eine Informationsveranstaltung an, welche Ihnen einen umfassenden Überblick über die Neuerungen und Notwendigkeiten geben wird.

Sprechen Sie uns einfach an!

 


08.12.2014

OWP "Meerwind Süd|Ost" am Netz

Vor gut vier Wochen ist der Offshore-Windpark "Meerwind Süd|Ost" offiziell ans Netz gegangen. Der Park verfügt über eine Nennleistung von 288 MW und liefert somit Strom für knapp 200.000 Haushalte. F&S lieferte das verteilte und übergeordnete SCADA zur umfassenden Steuerung des Windparks.

Dieses SCADA umfasst die Überwachung und Fernsteuerung des gesamten Anlagenspektrums. Dazu gehören unter anderem:

alle 80 Turbinendie Mittel- und HochspannungsschaltanlagenLebensrettungssysteme, People TrackingIntegrierte Video-Überwachung, Kameraaufschaltung und -steuerung, Stream-ArchivierungHaustechnik (BMA, Brandbekämpfung, Beleuchtung, Korrosionsschutz, Flug- und Seefunk usw.)Überwachung der IT- und AutomatisierungsinfrastrukturIntegration branchentypischer Kommunikationsprotokolle auf ein gemeinsames Backbone

F&S ist stolz, einen wichtigen Beitrag zu diesem Windpark geleistet zu haben.